Jahresrückblick

Begrüßung des Jubiläumsjahres
'50 Jahre Villingen-Schwenningen'

86.000 Herzen schlagen 2022 höherhöher. Wir feiernfeiern 50 Jahre Villingen-Schwenningen - echt und authentisch! In unserer Heimatheimatstadt eröffnet Oberbürgermeisters Jürgen Roth am 1. Januar 2022 gemeinsam mit Henry Greif und Jürgen Wangler um 11 Uhr digital das Jubiläumsjahr! Denn aufgrund der derzeitigen Entwicklung der Corona-Pandemie und den weiteren Kontaktbeschränkungen musste der Oberbürgermeister schweren Herzens den Festakt vor Ort absagen. Deshalb feiernfeiern wird jetzt einfach digital - alle zusammen von daheim oder von unterwegs, direkt um 11 Uhr am Neujahrsmorgen oder auch später, denn das Video bleibt hier natürlich bestehen!

Mäschgerle in VS – Ausstellung gerettet!

Bereits vor einigen Wochen musste die Foto-Ausstellung 'Mäschgerle in VS – 50 Jahre Fasnet in Villingen-Schwenningen' wegen der damaligen Corona-Entwicklung abgesagt werden. Die Räumlichkeiten der Sparkasse Schwarzwald-Baar waren auf Grund der steigenden Inzidenzen für eine Ausstellung nicht mehr geeignet. Kurz vor Fasnetsbeginn in Villingen-Schwenningen, hat sich für den Villinger Fotograf Oliver Kienzler doch noch eine Möglichkeit ergeben, die rund 50 großformatigen Exponate zu präsentieren. Im Schwarzwald-Baar-Center steht seit 16. Februar eine Sonderfläche für die Foto- und Häsausstellung zur Verfügung. Christina Günter vom Center-Management plante auf einer Fläche von rund 300 m² eine Ausstellung zum Thema Fasnet und wurde bei der Recherche auf das Benefiz-Projekt von Oliver Kienzler aufmerksam. Nach wenigen Telefonaten konnte die Ausstellung abgestimmt und die Präsentation um die Mäschgerle-Bilder erweitert werden. Im Nachgang zur Ausstellung sollen die Bilder zu Gunsten der Vereine veräußert werden. Als Abschluss dieses Benefiz-Projektes ist eine größere Veranstaltung mit den Vereinen geplant. Bis zum Aschermittwoch am 2. März 2022 können die Bilder und Häser der Fasnetsvereine aus Villingen-Schwenningen zu den normalen Öffnungszeiten des Schwarzwald-Baar-Centers betrachtet werden.

60 Jahre Wolfbach-Rolli !!

Am 07.02.1962 wurde der Grundstein des Narrenvereins Wolfbach Rolli e.V. gelegt und  die bis 2022 60-jährige Vereinsgeschichte nahm ihren Lauf. Auf ca. 2,5km durch den Stadtbezirk Pfaffenweiler gibt es vom 24.02.-01.03.2022 den '1. Pfaffenwielemer Fasnet-Rundweg der Wolfbach-Rolli', auf welchem an 10. Stationen alles von der Gründung bis heute der Wolfbach-Rolli zu erfahren ist.

Hier geht's zum Fasnet-Rundweg (796KB)

 

Empfang des Oberbürgermeisters

Nachdem der Jahresauftakt am 9. Januar 2022 verschoben werden musste, lädt Jürgen Roth am Sonntag, 24. April 2022, ab 16 Uhr zum Empfang des Oberbürgermeisters ins Franziskaner Konzerthaus ein. "Ich freue mich darauf, Sie persönlich begrüßen zu dürfen und mit Ihnen gemeinsam 50 Jahre Heimatheimatstadt zu feiern!", so Roth. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie ist eine Anmeldung bis zum 14. April 2022 per E-Mail an hp@villingen-schwenningen.de unter Angabe der teilnehmenden Personenzahl zwingend erforderlich.
Das Programm:

  • Dokumentarischer Kurzfilm '50 Jahre Villingen-Schwenningen' von Klaus Peter Karger
  • Ansprache des Oberbürgermeisters Jürgen Roth
  • Rede des stellvertretenden Ministerpräsidenten Thomas Strobl zum 70-jährigen Bestehen des Landes Baden-Württemberg
  • Verleihung der Landesehrennadel an verdiente Bürger/-innen der Stadt
  • Musikalische Umrahmung Sinfonieorchester Villingen-Schwenningen e. V. unter der Leitung von Achim Fiedler.

Aufgeführt werden die eigens für das Stadtjubiläum komponierte Fanfare von Jörg Iwer und Werke von Georges Bizet, Johannes Brahms und Josef Strauss
Nach dem offiziellen Teil findet ab 18 Uhr ein Bürgerfest auf dem Osianderplatz statt, bei dem die Gelegenheit besteht, sich in netter Atmosphäre auszutauschen. Für die musikalische Unterhaltung auf dem Osianderplatz sorgt Klosterbrass. Leckere Snacks und Getränke sind vor Ort erhältlich. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich.

WowWow, was für ein Auftakt!

Zum OB-Empfang und Bürgerfest am Sonntag, 24. April 2022, schlugen nicht nur viele VS-Herzen höherhöher, auch musikalisch wurde das Jubiläumsjahr im Franziskaner standesgemäß vom Sinfonieorchester VS eingeläutet. Rund 500 Menschen waren zum großen Auftakt der 50-jährigen Stadtjubiläums gekommen. Sogar der stv. Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl war angereist, um VS zum Geburtstag zu gratulieren: 'Vor 50 Jahren haben in Villingen-Schwenningen die Bürgerinnen und Bürger Verantwortung übernommen, um gemeinsam ihre Zukunft zu gestalten. Mit dieser Entscheidung wurde damals ein bedeutsames Signal gesetzt, nicht nur für die neue Stadt Villingen-Schwenningen, sondern für ganz Baden-Württemberg. Villingen-Schwenningen war Anfang der 1970er Jahren ein Bahnbrecher für die Gemeindereform im Land und hat deren Ziele vorbildlich vorgelebt.'

Unser Stadtoberhaupt Jürgen Roth stimmte schmunzelnd zu: 'Vom Doppelland Baden-Württemberg zur Doppelstadt Villingen-Schwenningen, von 'the Länd' zur Heimatheimatstadt, von Knöpfle in der Brüh zu Brägele mit Nierle, von der Brigach im Katholischen zum Neckar im Protestantischen, vom höchsten Oberzentrum Deutschlands zur größte Doppelgemeinde Baden-Württembergs.' Ihm war es auch wichtig über die Erfolge unserer Stadt zu sprechen: 1985 fanden die Heimat-Tage Baden-Württemberg statt; 1994 wurden wir zur Stadt mit der höchsten Lebensqualität in Städten über 80.000 Einwohnern prämiert; 2001 manifestiert sich der Zusammenschluss in einem neuen gemeinsamen Stadtwappen; 2010 zeigten wir eine wahre Leistungsschau im Rahmen der Landesgartenschau; wir haben die größte ehrenamtliche Feuerwehr; wir sind ein prosperierender Hochschulstandort mit 6.000 Studierenden; dazu ein Zentralklinikum; 4 Sportvereine die in der Bundesliga spielen u.v.m!!!

Weitere Highlights waren die Uraufführung des dokumentarischen Kurzfilms '50 Jahre Villingen-Schwenningen' von Klaus Peter Karger, die Ansprache des Oberbürgermeisters Jürgen Roth und die Verleihung der Landesehrennadel an zwei verdiente Bürger, Manfred Herzner und Jürgen Gampp. Auf den Osianderplatz lockten die Gäste anschließend trotz des Regens Klosterbrass, Snacks und Getränke.

Rätselspaß zum Stadtjubiläum

ab sofort gibt es ordentlich was zu rätselnrätseln. Das Kreuzworträtsel zum Thema 'Stadtjubiläum – 50 Jahre Villingen-Schwenningen', bei dem Sie ihr Wissen über die Doppelstadt unter Beweis stellen können, gibts direkt hier zum Ausfüllen. Download (PDF)

Außerdem liegt der Rätselspaß in allen städtischen Dienststellen sowie bei folgenden Institutionen aus:

  • DRK Villingen, Am Benediktinerring 9, 78050 Villingen-Schwenningen
  • Evangelische Kirchengemeinde Schwenningen, Kronenstr. 7, 78054 Villingen-Schwenningen
  • Baugenossenschaft Familienheim eG, Pontarlierstraße 9, 78048 Villingen-Schwenningen
  • Landratsamt SBK, Am Hoptbühl 2, 78048 Villingen-Schwenningen
  • Malteser Region Schwarzwald-Baar-Heuberg, Lantwattenstr. 4/2, 78050 Villingen-Schwenningen
  • Sparkasse Schwarzwald-Baar, Gerberstraße 45, 78050 Villingen-Schwenningen

Um das Lösungswort herauszufinden gibt es eine Vielzahl an Fragen rund um das Stadtjubiläum und unsere Stadt zu beantworten. Unter allen eingereichten, richtigen Lösungen werden tolle Preise aus den Bereichen Kultur, Forst und Stadtmarketing verlost (Genaue Preisauflistung - PDF).

Einsendeschluss für das Lösungswort ist der Sonntag, 24.04.2022.

Abgabestellen:

  • per E-Mail an stadtjubilaeum@~@villingen-schwenningen.de
  • bei den Tourist-Informationen in Villingen und Schwenningen (papierform)
  • per Post an die Stabsstelle Stadtmarketing, Winkelstraße 9, 78056 Villingen-Schwenningen

Stadtführungsmarathon

In 50 Stunden mehrmehr VS entdecken!

20. - 22. Mai 2022, Freitag, 16 Uhr bis Sonntag, 18 Uhr

Die Stadtführer und Stadtführerinnen haben sich für das Jubiläumsjahr wieder etwas Besonderes einfallen lassen: 50 Stunden lang gibt es im Stundentakt Stadtführungen der verschiedensten Art in den beiden Stadtbezirken Villingen und Schwenningen, jeweils 45 Minuten lang.

Alle Infos!

Die Stadtverwaltung Villingen-Schwenningen präsentiert sich auf der Südwestmesse 2022

Vom 11. – 19. Juni 2022 wird auf dem Messegelände in Schwenningen wieder allerlei geboten:

Die Südwest Messe Villingen-Schwenningen ist eine Ausstellung für Industrie, Handwerk, Handel und Landwirtschaft. Mehr als 700 Aussteller präsentieren auf der Messe in über 20 Hallen und auf dem Freigelände an Verkaufs-, Informations- und Demonstrationsständen rund 10.000 Produkte und Dienstleistungen aus nahezu allen Bereichen des Lebens. Beim Rundgang über die Südwest Messe Villingen-Schwenningen können Besucher auf kurzen Wegen Neuheiten nicht nur ansehen, sondern gleich ausprobieren und bei Gefallen kaufen.

Wir als Stadtverwaltung präsentieren in Halle Z alle Infos zum Stadtjubiläum 50 Jahre Villingen-Schwenningen unter dem Motto "meine Heimatheimatstadt". Freuen Sie sich auf alle Infos zu den kommenden Veranstaltungen sowie allgemeine Mitmachaktionen, wie zum Beispiel: welches ist Ihr Lieblingsort in VS.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Südwest Messe

Blasmusikmusik – das Festival

Ganz im Zeichen der 'Blasmusikmusik' steht die Innenstadt im Stadtbezirk Villingen bei diesem besonderen Jubiläums-Highlight am Samstag, den 25. Juni 2022 von 10 bis 23 Uhr!

Die Stadtmusikvereine sowie Gastensembles aus der Region und den Partnerstädten Villingen-Schwenningens lassen ihre Instrumente an 13 verschiedenen, fußläufig voneinander entfernten Outdoor-Spielorten in der Villingener Innenstadt erklingen. Zwischen den unterschiedlichen Spielorten darf hin und her gewandert werden, um die ganze Vielfalt der Blasmusik zu genießen. Darüber hinaus gibt es abends eine Brass-Party im Spitalgarten oder auch die Gelegenheit, das weltberühmte Septett Mnozil Brass im Theater am Ring zu erleben.

Mehr zum Blasmusikmusik-Festival erfahren

VS Jubiläumsmarsch
Anlässlich unseres 50-jährigen Stadtjubiläums hat uns der Stadtmusik Direktor Schwenningens, Wolfgang Wössner, extra einen Marsch komponiert und einen passenden Text geschrieben.
zum Liedtext (105 KB)
zum Marsch als MP3 (6 MB)